1. APRIL-SCHERZ des SFCDS86

Aufgrund der Vorkommnisse in Sion zwischen den Fans des Grasshoppers-Club im Tourbillon, hat man entschieden den Grasshoppers-Club sofort in die Challenge League zu verbannen – man sieht Seitens der Swiss Football League keinen Sinn mehr, dass sich GC noch in die Barage retten könnte..
Aufgrund der aktuellen Tabellenlage in der Challenge League steigt Servette per sofort in die Super-League auf, übernimmt die Punkte und den Platz von GC

Sollte Servette auf dem letzten Platz kleben beleiben, steigt man aber nicht ab und GC sollten die den Vorsprung von Servette auch in der CL vergeigen, steigt kein weitere DIREKT auf, sondern muss in die Barrage – GC wird die Möglichkeit entzogen…